biografische Daten 1986 bis 1989

Mein regennasses Fenster - Öl auf Pappe, 102 x 76 cm, 1978
Mein regennasses Fenster
Öl auf Pappe, 102 x 76 cm, 1978
1986
Erste Studienreise nach Indien und Nepal (gemeinsam mit dem Schriftsteller
Richard Christ), Leitung eines Workshops „Ätztechniken in der Radierung“
an der Hindi University, Varanasi.
Ausstellung von 16 Radierungen in der Royal Nepal Academy, Kathmandu.
1987
Zweite Studienreise nach Nepal und Indien. Ausstellung von 50 Arbeiten in der Royal Nepal Academy, Kathmandu, Workshop „Ätztechniken in der Radierung“.
Teilnahme an einem internationalen Künstlerworkshop in Belogradshik, Bulgarien.
Beteiligung an der Ausstellung „Intergrafik 87“, Berlin.
1987/88
Beteiligung an der X. Kunstausstellung der DDR, Dresden.
1988
Aus Protest gegen die Einmischung der Schweriner SED-Kulturpolitiker
in die Personalentscheidungen des Künstlerverbandes
Aufgabe aller Funktionen im Verband Bildender Künstler.
Antrag auf ein Visum zur längerfristigen Ausreise aus der DDR.
Bleiverglasung „Ausgießung der göttlichen Liebe“ sowie Tryptichon „Immerfort in dieser Zeit“ für die Kirche in Crussow/Uckermark.
Bleiverglasung „Aufstrebender Engel“, Grabkapelle Stolpe/ Uckermark.
Beginn einer Folge großformatiger Wasserfarbarbeiten auf Papier.
Organisation und Leitung eines bilateralen Workshops mit Künstlern aus Indien und der DDR in Mecklenburg.
Ausstellung in der Galerie „erph“, Erfurt.
Ausstellung in der Galerie der Fliesenwerke, Boizenburg
1988 – 89
Folge „Spielkiste“
1989
3. Indienreise zur Fortsetzung des bilateralen Workshops mit Künstlern aus Indien und der DDR in Lucknow.
Ausstellung in der Galerie am Pfaffenteich, Schwerin.
08/89
auf drei Monate befristete Ausreise in die Bundesrepublik
09/89
Brief an das Präsidium der CDU/DDR mit der Aufforderung, sich für die dringend notwendigen gesellschaftlichen Veränderungen einzusetzen und sich aus dem Primat der SED zu lösen.